Freiwillige Feuerwehr Henstedt-Ulzburg
Werden Sie Fördermitglied ODER Spender!
Als förderndes Mitglied ODER Spender unserer Feuerwehr tragen Sie wesentlich dazu bei, die Einsatzbereitschaft und Einsatzfreude der aktiven Kameraden zu bewahren und sogar noch zu heben.
weiterlesen »
Werde Mitglied in der Jugendfeuerwehr!
Cool genug für ein neues Hobby? - Mach Mit!
weiterlesen »
Die Feuerfüchse - unsere Kinderfeuerwehr
Für die Kleinen zwischen 6 und 12 Jahren
weiterlesen »

Verleihung des Flut-Ehrenzeichens 2013 an Mitglieder der Feuerwehr Henstedt-Ulzburg

Flutorden_Gruppe

Im Juni 2013 sind im Rahmen der 9. Feuerwehrbereitschaft des Kreises Segeberg in Lauenburg 33 Kameraden aus Henstedt-Ulzburg beim Elbehochwasser im Einsatz gewesen. Für diese außerordentliche Leistung und die Unterstützung der Bewohner der Stadt Lauenburg wurden diese Kameraden am 27.02.14 im Rahmen einer Feierstunde durch die Landrätin Jutta Hartwieg und den Kreiswehrführer Rolf Gloyer im Kreistagssitzungssaal geehrt.

Die Kameraden haben sich für diesen Einsatz Urlaub genommen oder wurden von Ihren Arbeitgebern freigestellt. Die Feuerwehr Henstedt-Ulzburg war mit zwei Einsatzleitfahrzeugen und einem Löschfahrzeug im Einsatz.

Hintergrundinformation:

Die Einsatzmedaille Fluthilfe 2013 wurde am 2. Juli 2013 durch gemeinsamen Erlass des Bundesministers des Innern Hans-Peter Friedrich und des Bundesministers der Verteidigung Thomas de Maizière als staatliche Auszeichnung gestiftet.

Die Einsatzmedaille Fluthilfe 2013 wurde als Dank und in Anerkennung für besonders aufopferungsvolle Hilfe bei der Abwehr von Gefahren und der Beseitigung von Schäden anlässlich der Flutkatastrophe Ende Mai und im Juni 2013 in der Bundesrepublik Deutschland gestiftet. Sie kann sowohl an haupt- und ehrenamtliche Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerkes, Angehörige der Bundespolizei und der Bundeswehr sowie für Dritte aufgrund ihrer besonderen Verdienste in der Zusammenarbeit mit dem THW, der Bundespolizei und der Bundeswehr verliehen werden.

Das Ehrenzeichen hat die Form einer runden, silberfarbenen Medaille. Auf der Vorderseite ist eine stilisierte Flutwelle an halb versunkenen Häusern dargestellt. Der untere Teil der Medaille trägt die Angabe „Fluthilfe 2013“. Die Rückseite trägt in der Mitte den Bundesadler und im unteren Teil die Worte „Dank und Anerkennung“. Der dunkelblaue Mittelteil des Medaillenbandes ist beidseitig von den Bundesfarben schwarz-rot-gold eingefasst.

Die verkleinerte Form und der Bandsteg tragen die Farben des Medaillenbandes mit aufgesetzter verkleinerter Vorderseite der Medaille.

Im Rahmen der Bewältigung des Hochwassers 2013 haben neben der Flutmedaille des Bundes auch zahlreiche betroffene Bundesländer Auszeichnungen für die Helfer der Flut gestiftet:

Weiterführender Link:

www.schleswig-holstein.de/STK/DE/Auszeichnungen/Fluthelfer/130930_Flut_Ehrenzeichen2013.html

 (va)

« zurück